Anja Heinrich einstimmig und in geheimer Wahl zur Bürgermeisterkandidatin in Elsterwerda gewählt

Foto
In ihrer vergangenen Mitgliederversammlung des CDU Stadtverbandes Elsterwerda wurde die Landtagsabgeordnete Anja Heinrich einstimmig und in geheimer Wahl als Kandidatin für das Bürgermeisteramt nominiert.
weiter


07.09.2017
„Auf ein Wort“ mit Anja Heinrich

Wirtschaftsförderung ist für mich als Bürgermeisterin Chefsache und innerhalb einer Verwaltung in einer Stabstelle mit den unterschiedlichen Fachbereichen verankert. Die Verwaltung muss sich als Dienstleister für die vielfältigen Unternehmen bewähren, deren Strukturen in ihrem Bestand stärken und bei beabsichtigten Investitionen unterstützen. Dabei ist eine aktive Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Brandenburg, dem Landkreis Elbe-Elster, der BTU Senftenberg und Cottbus, sowie den universitären Institutionen in Brandenburg und Sachsen, der Handwerkskammer und Industrie- und Handelskammer unerlässlich. Die Unternehmen sollten nicht nur durch den Gewerbesteuerbescheid mit ihrer Stadtverwaltung kommunizieren.


01.09.2017
CDU Landtagsabgeordnete Anja Heinrich unterzeichnet im Rathaus Elsterwerda das Volksbegehren „Kreisreform stoppen“


Nach der überaus erfolgreichen Volksinitiative, bei der 20.000 Unterschriften benötigt waren und 130.000 Menschen unterzeichnet haben, folgt nun das Volksbegehren „Kreisreform stoppen“. Dazu sind innerhalb von 6 Monaten 80.000 Unterschriften erforderlich.





16.08.2017
Anja Heinrich MdL lud zu einer Vor-Ort-Begehung in Elsterwerda

„Selbstbestimmt und respektiert möchte jeder Mensch seinen Lebensabend oder das Leben mit und trotz einer Behinderung oder Beeinträchtigung erleben dürfen. Das gilt auch in unserer Stadt Elsterwerda“, so die Landtagsabgeordnete Anja Heinrich.



18.06.2017
Landtagsabgeordnete Anja Heinrich initiiert neue Konzeption des Elsterwerdaer Stadtparks zu einem Freilandgeschichtspfad
Die Vielfalt unserer Geschichte ist heute unsere gemeinsame Verantwortung, denn unsere Vergangenheit ist unteilbar

Seit Jahren engagiert sich der Heimatverein Elsterwerda und Umgebung e. V. mit dem Kreisverband des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Elbe-Elster um die geschichtlichen Zeugnisse unserer Stadt. Neben historischen Friedhofsgräbern als unmittelbare Orte persönlichen Trauerns, Erinnerns und Gedenkens, bietet unsere Stadt den gegenwärtigen Bürgern und Bürgerinnen und deren Gästen eine besondere Form des Erfassens historischer Momente unserer Stadt an.



12.06.2017 | Anja Heinrich
Landtagsabgeordnete Anja Heinrich, Schirmherrin der Abendklinik des Klinikums Elbe-Elster GmbH am 7. Juni 2017 im Elsterschloss Elsterwerda

Dass unser Klinikum Elbe-Elster GmbH an allen drei Standorten in Elsterwerda, Herzberg und Finsterwalde mit seinem qualifizierten Team , den zahlreichen Mitarbeitern in Pflege, Verwaltung und Management unerlässlich und eine wichtige Grundlage für die Lebensqualität ist und bleiben muss, hat der Abend im Elsterschloss wiederholt eindrucksvoll bewiesen.



   | Realisation: Sharkness Media